Auflauf und Co.

 

Home
Vorherige Seite

 

 

Tortilla  Española

 

6 Eier                                                    Mi tapa es su tapa
3-4 Kartoffeln
2 Zwiebeln
4-6 Knoblauchzehen
eine halbe Tasse Olivenöl
Salz und Pfeffer

Geschälte, in Würfeln geschnittene Kartoffelstücke, gewürfelte Zwiebeln und durchgepresste oder klein geschnittene Knoblauchzehen in Öl andünsten.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Eier verquirlen, auch leicht salzen und der Pfanne zufügen.
Sobald unten die Masse beginnt leicht braun zu werden, die Pfanne mit einem Teller abdecken und umdrehen.
Dann das Omelett vom Teller wieder in die Pfanne gleiten lassen und auch die andere Seite backen.

TIPP:
Schmeckt auch lecker mit Würfel vom gekochten Schinken!!  (Jamon)

 

 

Gratinierter Spargel   
 

für 4 Personen á 7 Points

Zutaten:

1 kg Spargel
Salz
1 TL Zucker
2 TL Butter                                 2 P
300 g Tomaten
4 Eier                                            8 P
250 ml fettarme Milch                2 P 
120 g Creme légère                   4 P
Pfeffer
Paprikapulver
2 EL gehackte Petersilie
80 g. geriebenen Käse (30%)  4 P
8 mittelgroße Kartoffeln            8 P

Spargel in Stücke schneiden und in Salzwasser mit Zucker
und Butter ca. 10 Minuten garen, abtropfen lassen und in eine mittlere Auflaufform geben.
Tomaten entkernen, in Würfel schneiden und über den Spargel geben.
Eier mit Milch und Crème légère verquirlen, kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und mit 1 EL Petersilie verfeinern.
Sauce über den Spargel gießen, mit Käse und Paprikapulver bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180° (Umluft 160°) auf mittlerer Schiene ca. 40-50 Minuten goldgelb überbacken.
Kartoffeln mit Schale in Salzwasser garen. Gratinierten Spargel mit der restlichen Petersilie bestreuen und mit den Pellkartoffeln servieren.

Rosenkohlauflauf   

4 Portionen á 6 Points

Zutaten:
1 kg Rosenkohl
160 g Bandnudeln, trocken
1,5 l Gemüsebrühe (= 6 Tl. Instant)
2 Zwiebeln
2 Tl. Pflanzenöl
450 Tomatenstücke
Salz, Pfeffer
2 Tl. Rosmarin
120 g geriebener Käse, light

Rosenkohl putzen und mit den Bandnudeln ca. 10 Minuten garen, abgießen
und die Kochflüssigkeit dabei auffangen.
Rosenkohl-Nudel-Masse in eine Auflaufform geben.
Zwiebel in Würfelchen schneiden. Öl in einem beschichteten Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin kurz andünsten. Mit Tomaten und rund 300 ml
Kochflüssigkeit ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen.
Sauce über die Rosenkohl-Nudel-Masse gießen, mit Käse bestreuen und im
vorgeheizten Backofen bei 200° C auf mittlerer Schiene ca. 25-30 Minuten
überbacken.

 

 

 

  Zum Seitenanfang